Alltag

Alltag · 27. Juli 2020
Wie vielleicht bekannt ist habe ich ein Wohnmobil. Diese haben die Eigenschaft, dass man sie irgendwo unterstellen sollte. In der Regel ist das mit Unkosten verbunden. Ich habe die Chance dies anders zu lösen. Ich habe einen Kollegen der einen Bauernhof hat. Er gewährt meinem rollenden Feriendomizil Witterungsschutz. Dafür löse ich seine Computerprobleme und helfe ihm ab und zu bei der Arbeit. Zu diesem Hof gehört auch eine Deckstation mit dreihundert Schweinen. Diese geselligen Tiere...

Alltag · 06. Juni 2020
Darf ich euch anstelle eines eigenen Ergusses ein Interview der Schaffhauser Nachrichten mit meinem Psychologen Dr. Martin Strobel präsentieren. Aus meiner Sicht habe ich mit der Auswahl meiner Psychologen ausgesprochenes Glück. Es wurde in dieser Zeit über viele Aspekte der jüngsten Pandemie diskutiert. Dieser Artikel der Schaffhauser Nachrichten bringt es für mich auf den Punkt.


Alltag · 16. Mai 2020
Seit heute habe ich eine Schwiegertochter. Sie ist viel netter als dieses Wort tönt. Ich hoffe sie denkt über ihren Schwiegervater das Gleiche.

Alltag · 15. Mai 2020
So ein kleiner Nachgeschmack zu Thema geschlossener Grenzen in einer grenzüberschreitender Region. Sollte es ihnen vorkommen, dass der Journalist etwas zynisch schreiben, dann ist das so. Er drückt damit das aus was wir als Betroffene fühlen. Hier ist also die Geschichte aus dem Singener Wochenblatt:

Alltag · 03. Mai 2020
Wo wir sind sieht jeder, wenn er aus dem Fenster oder in die Medien sieht. Ungefragt veröffentliche ich jetzt meine Meinung, was zu tun ist. Was geschehen wird, sagen andere und trotzdem macht es Spass eine eigene Meinung dazu zu haben.

Alltag · 30. April 2020
Wusste ich es doch, dass wenn ich von meinem Wocheneinkauf, im durch siebenhundertfünf Meter Schweiz, von Büsingen getrennten Restdeutschland zurückkomme, ich wieder Stoff für einen Alltagsblog haben werde. Und so ist es.

Alltag · 25. April 2020
Auf dem Titelbild bin natürlich ich der Mensch und die schwarze mit menschlichen Kleider bestückte Fellnase mein ehemaliger Dienstkollege und treuester Freund Nando.

Alltag · 24. April 2020
Die Dame die mich auf diesen Film aufmerksam gemacht hat, schrieb unter anderem: vor dieser Rede ziehe ich echt en Hut ...
Alltag · 23. April 2020
Ich wohne ja quasi auf der Grenze zwischen Deutschland und der Schweiz. Bei uns wird die Situation mit der Grenze immer abstruser. Die Deutschen dürfen nun wieder durch den Kanton Schaffhausen transitieren, wenn sie zur Arbeit müssen. Umgekehrt geht nicht. Dazu ein kleiner statistischer Blödsinn zum "Geniessen": Die Bewohner des Nordschweiz dürfen die im Grenzabkommen bestimmten Durchgangsstrecken nicht benützen, weil die Schweiz ein Corona Hochrisikoland ist.

Mehr anzeigen