Alltag

«General Bock» – Ein Waffenfreund in Fantasie-Uniform baut den Zoll um
Alltag · 21. April 2021
Ich gebe es zu, als Herr Bock seinerzeit zum Oberzolldirektor gewählt wurde, gefielen mir seine Ideen aus der Zollverwaltung eine moderne Verwaltung zu machen. Es entsprach meiner Vorstellung, die reine Verwaltung zu automatisieren und das damit freigespielte Personal zur besseren Überwachung und Durchsetzung der Vorschriften zu verwenden. Ich konnte auch damit Leben, dass er sich zügig daranmachte diese zu verwirklichen. Als aus seiner Dynamik mehr und mehr ein zerstörerischer Wirbelsturm...

Eine amüsante Geschichte
Alltag · 26. Februar 2021
Ich bin einer der immer wieder gerne weiss, wie meine Welt aussieht, für einen der von aussen über meinen Tellerrand hineinsieht. Daher hat mich auch der Link zu einem Video sehr gefreut, den ich von einer lieben Freundin erhalten habe. Seht selbst:

Politische Frauenfragen?
Alltag · 31. Januar 2021
Heute bin ich zufällig auf einen Aufruf gestossen. Ich studierte in also interessiert, weil mich instinktiv etwas daran störte. ... und plötzlich war mir auch klar was! Schön lieben Frauenrechtlerinnen, haut ihr also wiedereinmal auf den Putz. Das was ihr hier eigentlich wollt, kann ich sogar unterstützen. Ihr wollt, dass unentgeltliche Leistungen, die ohne Bezahlung, für die Allgemeinheit erbracht werden, Rentenwirksam werden. Das ist eine legitime Forderung. Darüber sollte man reden....

Testfahrt gelungen!
Alltag · 20. Januar 2021
Es ist ja irgendwie logisch, dass ich gestern für meinen geplanten Besuch bei einer lieben Freundin im Glarnerland, anstelle des normalerweise verwendeten Zuges, mein neues Elektromobil verwendete.

Eine beinahe endlose Geschichte
Alltag · 18. Januar 2021
Die Bundesrepublik Deutschland entschied sich als Wirtschaftsförderungsmassname letztes Jahr den Erwerb von nur elektrische angetriebenen Autos mit € 6000.- zu subventionieren. Eigentlich hatte ich ja die Absicht, kein neues Auto mehr zu kaufen.

Tschüss lieber Freund
Alltag · 08. Januar 2021
Zeiten wie diese sind hart. Die noch kurzen Tage und dass die Sonne, ein bei mir am Büsingen in dieser Jahreszeit ein seltener Gast ist, tun der Stimmung auch nicht gerade gut. Und nun erhielt ich auf Umwegen vor wenigen Stunden die Nachricht vom Tod meines Freundes in Südafrika. Der/die geneigte Leser/in mag sich nun fragen, ob der Tod eines Freundes der richtige Anlass sei, einen Blog zu verfassen. Für mich ja! Einerseits befinden sich in meinem Bekanntenkreis einige Leute, die ihn auch...

Meine Geschichte des Jahres 2020
Alltag · 31. Dezember 2020
Dass mein Lieblingszitat: - Gott, gib mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. (Reinhold Niebuhr, amerikanischer Theologe, 1892 - 1971) - dieses Jahr so wichtig wird, hätte ich nie gedacht.

Alltag · 27. Juli 2020
Wie vielleicht bekannt ist habe ich ein Wohnmobil. Diese haben die Eigenschaft, dass man sie irgendwo unterstellen sollte. In der Regel ist das mit Unkosten verbunden. Ich habe die Chance dies anders zu lösen. Ich habe einen Kollegen der einen Bauernhof hat. Er gewährt meinem rollenden Feriendomizil Witterungsschutz. Dafür löse ich seine Computerprobleme und helfe ihm ab und zu bei der Arbeit. Zu diesem Hof gehört auch eine Deckstation mit dreihundert Schweinen. Diese geselligen Tiere...

Alltag · 06. Juni 2020
Darf ich euch anstelle eines eigenen Ergusses ein Interview der Schaffhauser Nachrichten mit meinem Psychologen Dr. Martin Strobel präsentieren. Aus meiner Sicht habe ich mit der Auswahl meiner Psychologen ausgesprochenes Glück. Es wurde in dieser Zeit über viele Aspekte der jüngsten Pandemie diskutiert. Dieser Artikel der Schaffhauser Nachrichten bringt es für mich auf den Punkt.


Mehr anzeigen